Franchisenehmer bei WAX IN THE CITY

Unser Konzept ist so einzigartig...
… WIE DIE MENSCHEN DIE ALS FRANCHISENEHMER DAMIT ERFOLGREICH SIND.

Die Lebensläufe und Berufserfahrungen unserer Franchisenehmer und ihre Motivation, ihr eigenes Unternehmen zu führen, sind völlig verschieden. Wie auch die Vorstellung davon, wie Ihre Selbständigkeit in ihren Lebensentwurf passen soll. Für alle geht der Plan mit dem Geschäftskonzept von WAX IN THE CITY und dem Franchisesystem auf, das individuell ihre Ansprüche erfüllt. Hier berichten Sie von Ihren persönlichen Erfahrungen und Zielen.

Eva Baumann Franchisepartnerin von WAX IN THE CITY

"TOLL, DASS MAN VON DEN ERFAHRUNGEN ANDERER PARTNER LERNEN KANN"

Eva Baumann, Franchisenehmerin seit 2016, führt bereits zwei Studios in Zürich

Eva Baumann schaffte die Expansion in Rekordzeit: Nach der Übernahme des etablierten Züricher WAX IN THE CITY Studios eröffnete sie rund ein Jahr später den zweiten Standort in der Stadt. "Ich hatte von Anfang an das Ziel, mehrere Studios zu eröffnen. Und die Marke in der Schweiz noch bekannter zu machen. Mich reizt die berufliche Herausforderung. Gleichzeitig habe ich aber auch nach einem Lebensweg gesucht, der mir mehr Freiraum und Zeit für mein Privatleben bietet". Das nötige Rüstzeug dafür hat sie durch das WAX IN THE CITY Franchisesystem bekommen. Und ich habe für alle Fragen immer einen kompetenten Ansprechpartner in Berlin. Das Franchisesystem ist wie ein Sicherheitsnetz“, sagt Eva Baumann.

"SO WIE HEUTE SCHON JEDER ZUM FRISEUR GEHT, ENTHAART MORGEN JEDER IM WAXING STUDIO."

Seit 2017 bietet Beautyexpertin Alina Sejdini den Düsseldorfern Qualität und Lifestyle

Beruflich begleiten Alina Sejdini die Themen Schönheit, Haare und Enthaarung schon lange. Als Lash- und Extensions-Stylistin führte sie in der Nähe von Düsseldorf einen eigenen Friseursalon und arbeitete anschließend im Vertrieb für einen Kosmetik-Konzern. Dann entschied sie sich, als Alternative zum Einzelkämpfer-Dasein im Beautymarkt, für Ihre Selbständigkeit lieber auf die Zusammenarbeit mit einer bekannten Marke und einem erprobten Geschäftskonzept zu setzen. Die Franchisemöglichkeiten mit WAX IN THE CITY kamen für Sie wie gerufen. „Ich habe eine berufliche Perspektive gesucht, bei der ich einerseits viele Freiheiten, aber andererseits die nötige Sicherheit habe“, so Alina Sejdini. Im August 2017 eröffnete sie ihr Studio in Düsseldorf in unmittelbarer Nähe der berühmten „Kö“ – Alinas Ziel ist es, mit ihrem Studio auch einer der ersten Adressen der Stadt zu sein.

Franchisenehmerin Alina Sejdini
Franchisenehmerin Manuela Kilga

„MAN ÜBERNIMMT EIN ETABLIERTES GESCHÄFTSMODELL UND IST ALS FRANCHISENEHMER NICHT AUF SICH ALLEIN GESTELLT.“

Manuela Kilga eröffnete im November 2017 als Franchisenehmerin ihr Studio im Herzen Wiens

Von der Studentin zur Unternehmerin: Als Manuela Kilga erfuhr, dass für Wien ein neuer Franchisepartner gesucht wird, dachte sie sofort: “Das kann ich doch machen!“. Ein WAX IN THE CITY Studio zu führen ist für die 26-Jährige ein Herzenswunsch. Und dafür wagt sie mutig den direkten Sprung vom Studium ins Unternehmertum. „Gegen Ende des Studiums fragte ich mich, wie es weitergehen soll – Angestelltenjob oder Selbständigkeit? Es reizte mich sehr, ein eigenes Unternehmen zu gründen, in dem ich mich selbst verwirklichen kann“. Bedenken hatte sie vor einem zu großen wirtschaftlichen Risiko. Daher ist Franchise die Lösung: „Selbständigkeit mit Franchising heißt für mich, einen starken Partner und ein verlässliches Netzwerk zu haben. Man übernimmt ein etabliertes Geschäftsmodell und ist als Franchisenehmer nicht auf sich allein gestellt“, sagt Manuela Kilga und ist überzeugt vom umfangreichen Support, den WAX IN THE CITY ihr bietet.

"JOB UND FAMILIE BEKOMME ICH MIT FRANCHISE BESSER UNTER EINEN HUT"

Anita Kotulyák ist seit 2014 selbständig als Franchisenehmerin mit einem WAX IN THE CITY Studio in Budapest

Sie hat den Wax-Appeal nach Ungarn gebracht: Anita Kotulyák hat ihrem Angestelltenjob in der von Männern dominierten Wirtschaftsbranche den Rücken gekehrt. „Zunächst als Kundin und dann auch als Geschäftspartnerin habe ich WAX IN THE CITY und die Gründerinnen kennengelernt, die mit ihrer Glaubwürdigkeit und Professionalität eine erfolgreiche Marke aufgebaut haben. So war die Entscheidung für mich ganz einfach, als Erste in Budapest dieses einzigartige Konzept anzubieten.“ Mit viel positiver Energie und unternehmerischer Vision führt die Mutter von zwei Töchtern ihr Studio. „Die drei Monate vor und nach der Eröffnung waren sehr intensiv. Jetzt läuft der Betrieb fast automatisch und ich kann Familienleben und Beruf viel leichter miteinander koordinieren.“

Anita Kotulyák Franchisepartnerin bei WAX IN THE CITY
Franchisenehmer Tobias Ebert

„WAXING STUDIOS SIND FRAUENSACHE? NUR EIN VORURTEIL!"

Seit März 2017 führt Tobias Ebert das etablierte WAX IN THE CITY Studio in Frankfurt als Franchisenehmer weiter

Für den gelernten Werbekaufmann ist der Quereinstieg in die Beauty-Branche eine spannende Chance. Die er mit einer persönlichen Mission gegen Vorurteile in so manchen Männerköpfen verbindet. "Ich mag neue Herausforderungen und liebe es branchenübergreifend zu denken. Waxing hat in Frankfurt ein großes Potential. Bei weiblichen Kunden, aber auch bei den Männern, die ich verstärkt als Zielgruppe erreichen möchte. Als Werbekaufmann und Unternehmer bin ich es gewohnt, auch mal quer zu denken. Und finde es toll, dass ich bei WAX IN THE CITY aus dem Vollen schöpfen kann."

„GENAUSO WIE ICH ALS KUNDIN SOFORT VON WAX IN THE CITY BEGEISTERT WAR, ÜBERZEUGE ICH JETZT SELBST DIE HEIDELBERGER VON DEM TOLLEN ANGEBOT.“

Carolin Mann zeigt seit 2016 in Heidelberg, was ein professionelles Waxing Studio ist

Aus der überzeugten Stammkundin wurde eine passionierte Franchisenehmerin: Dass WAX IN THE CITY ein Franchisesystem ist, war Carolin Mann als Kundin zunächst nicht bewusst. Von der Marke und Dienstleistung war sie schon immer überzeugt. „Ich hatte vorher schon viele Waxing Studios ausprobiert…WAX IN THE CITY, war das einzige, das absolut professionell war“, fasst Carolin Mann ihre früheren Waxingerfahrungen aus Kundenperspektive zusammen. Mit dem Wunsch der beruflichen Neuorientierung und der Idee, sich nach jahrelanger Reisetätigkeit in Ihrem Heimatort Heidelberg selbständig zu machen, kam dann die Idee: Sie eröffnet als Franchisepartnerin ihr eigenes Waxing Studio. „Ich hatte schon länger nach dem richtigen Franchise System für die Existenzgründung für mich gesucht. Und es mit WAX IN THE CITY gefunden!“

Franchisenehmerin Carolin Mann
Haben wir Sie neugierig gemacht? Unverbindlich anfragen